Individualpädagogische Kinder- und Jugendhilfe

Wir gehen zusammen!

Als anerkannter individualpädagogischer Jugendhilfeträger mit Sitz in Deutschland und Luxemburg richtet sich unser Angebot an junge Menschen, für die die Regelangebote der Kinder- und Jugendhilfe nicht in Frage kommen. Für diese Menschen bieten wir seit 2009 intensive und individuelle Angebote an. Dabei steht der junge Mensch im Zentrum der Hilfe, was bedeutet, dass das pädagogische Konzept individuell auf ihn zugeschnitten wird.

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen, sich zu einer eigenständigen und starken Persönlichkeit zu entwickeln.

Was bedeutet das für uns?

Wir arbeiten:

  • zielorientiert
  • entschlossen
  • kreativ
  • fürsorglich
  • flexibel
  • neugierig

Alle Angebote

Stationäre Hilfen

Reiseprojekte, Projektstellen in Form des familienanalogen Wohnens im Inland oder im Ausland, es gibt vielfältige Möglichkeiten unserer stationären Hilfen.

Zum Angebot

Ambulante Hilfen

Junge Menschen und Familien zu beraten und zu betreuen, dort, wo sie Zuhause sind – wir helfen, wo es erforderlich ist.

Zum Angebot

Elternbegleitung

Eltern können entscheidend für den Erfolg einer Maßnahme sein. Für uns Grund genug, auch Eltern vor Ort zu begleiten.

Zum Angebot

Übergänge

Die Formen von Übergängen sind bei uns vielfältig. Die Aufnahme in eine Maßnahme ist von Beginn an mit einer Perspektive auf einen Übergang verbunden.

Zum Angebot

Aktuelles

Die Reform des SGB VIII

Der neue Film "Aus der Spur gekommen" (27 min)

Die Bundesregierung hat in diesem Jahr eine umstrittene Novellierung des SGB VIII verabschiedet. Diese führt in der Praxis zu Einschränkungen der individualpädagogischen Arbeit und der Chancen für Kinder und Jugendliche. Wie gehen individualpädagogische Jugendhilfeträger mit diesem Einschnitt um? Wie können sie in Zukunft ihre Rolle in der Jugendhilfe ausfüllen?

"Aus der Spur gekommen" geht dieser Problematik auf den Grund – im Gespräch mit Experten und Führungskräften aus der Kinder- und Jugendhilfe, Vertretern der individualpädagogischen Verbände AIM und be, sowie Prof. Dr. Michael Macsenaere, der die Reform wissenschaftlich begleitet hat.

Auf YouTube ansehen


Individualpädagogik aus Sicht des jungen Menschen - Was genau ist Individualpädagogik und für wen ist sie bestimmt?

Mehr zum Thema Individualpädagogik

Deutsch

Luxemburgisch